Vom Winde verweht - Abschied auf der See

Seebestattung in der Ostsee, Nordsee oder im Mittelmeer

Unser Beerdigungsinstitut im Rhein-Neckar-Kreis, Eberbach, bietet Seebestattungen in der Ostsee, der Nordsee aber auch weltweit an. Auch im Mittelmeer, vor einer griechischen Insel, haben wir schon eine Seebestattung durchgeführt. Ihren individuellen Wünschen kommen wir gerne und bestmöglich nach! Wir haben sehr kompetente Kooperationspartner (zuständige Reedereien bzw. Seebestatter) an der Hand und vermitteln auf Wunsch nach solch einer Bestattungsart zwischen Ihnen und den dafür zuständigen Personen. Sie müssen also nichts tun -  wir übernehmen die Organisation, um Ihrer Trauer Raum und Zeit zu geben.

Das Beerdigungsinstitut Eberbach übernimmt die Überführung zum Krematorium und die Versendung der Urne an die Reederei für Sie. Überwiegend fragen Angehörige alter Schiffsleute oder ehemaliger Marinesoldaten Seebestattungen bei uns an. Wir können Ihnen zwei Varianten der Seebestattung anbieten. Eine Variante ist die Beisetzung durch einen Kapitän. Hier sind die Angehörigen der verstorbenen Person nicht dabei. Bei der anderen Variante können die Angehörigen anreisen und mit dem Kapitän aufs Meer hinaus fahren, um die Asche der verstorbenen Person samt Urne der See zu übergeben. Die Urne ist aus einem Material, welches sich im Wasser schnell auflöst. In unseren Flüssen und Seen können wir leider keine Seebestattungen durchführen, da dies Binnengewässer sind. Die Seebestattung ist in solchen Gewässern in Deutschland nicht erlaubt.

Wenn Liebe könnte Wunder tun
und Tränen Tote wecken,
dann würde Dich, geliebtes Herz,
noch nicht das kühle Meer bedecken.

(Verfasser unbekannt)

Sie wollen eine Seebestattung für einen geliebten Menschen arrangieren?

Melden Sie sich bei uns für eine persönliche Beratung.

Kontakt »